Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Netzpräsenz des Fernmeldemuseums Leer e. V.!

Wir, das sind ca. 40 Vereinsmitglieder, beschäftigen uns mit der Technik der analogen Kommunikation: von den Anfängen – Mitte der 1850er Jahre – bis in die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts und betreiben in Leer/Ostfriesland auf etwa 300 Quadratmetern ein kleines, aber feines Fernmeldemuseum. Hier kann man weltweite Unikate besichtigen und sogar ausprobieren. Unter anderem verfügen wir über Telefonapparate aus drei Jahrhunderten.

Nur wer die Vergangenheit bewahrt, kann die Zukunft gestalten.

Unser Wahlspruch

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über das Museum und den Verein – wir freuen uns, Sie einmal bei uns in Echt begrüßen zu dürfen!

Bitte beachten Sie: wir haben keine festen Öffnungszeiten, sondern öffnen individuell für Sie auf Anfrage: Kontaktieren Sie uns einfach hier!

  • Wir sind nun per Telex erreichbar!
    Ein spannendes Projekt nimmt konkrete Formen an: unsere funktionsfähigen Fernschreiber werden an das weltweite (i-)Telex-Netz angeschlossen! Details kommen noch, fürs erste die kurze Info, dass wir ab sofort (05.07.2024) via Telex unter 277123 femule d erreichbar sind… wenngleich Nachrichten selten sofort beantwortet werden können, so kommen sie doch rund um die Uhr bei uns an.
  • Internationaler Museumstag 2024
    Das Fernmeldemuseum ist auf dem Internationalen Museumstag 2024 in Leer mit einem Stand im Heimatmuseum in Leer vertreten. Sonntag, 19.05.2024 von 10:00 – 17:00 Uhr im Klottje Huus. Wir zeigen neben einem Telefonbaukasten und einer kleinen Handvermittlungsstelle auch ein funktionsfähiges Schaumodell einer Vermittlungsanlage mit Hebdrehwählern.
  • Arbeiten an der Vermittlungsstelle
    Aktuell (Frühjahr 2024) wird an der zentralen Vermittlungsstelle gearbeitet. Diese besteht im wesentlichen aus derzeit drei verschiedenen Systemen: dem System 50 (Hebdrehwähler bzw. Viereckwähler) sowie den Systemen 57 (Edelmetallmotordrehwähler, EMD) und 55v (ebenfalls EMD). Behoben werden Fehler in der Verdrahtung, die Wähler werden gewartet und teils wieder gängig gemacht und schließlich soll die Anzahl der … Weiterlesen: Arbeiten an der Vermittlungsstelle
  • Neuer Netzauftritt
    Im November 2023 starteten wir diesen neuen Netzauftritt, mit dem wir umfangreicher über das Museum und die Vereinsarbeit berichten wollen.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner